Weg der Sinne
Familienfreundlicher Wanderweg

Durch charakteristische alpine Landschaft wandern, seine Sinne wiederentdecken und die 19 Arbeiten von Künstlern bestaunen.


Die besinnliche Wanderung beginnt am Parkplatz Hochpillberg (alternativ auch Start an der Liftstation Grafenast möglich). Am Startpunkt sind große Schilder mit der Beschreibung des Weges der Sinne und in den Briefkästen Folder mit Beschreibung der Kunstwerke entlang des Weges. Sie wandern zum Beispiel am Sternengarten, am Labyrinth oder am Tor der sechs Sinne vorbei, oder es erscheinen plötzlich Betonbuchstaben auf einer Wiese oder sogar ein verbindendes Wort inmitten von Bäumen! Oder die Kids entdecken einen Vorhang im Wald oder die Holzhackerhütte am Wegesrand! Vielleicht sogar drei große Quader, die in einer Baumgruppe hängen! Es gibt für Jung und Alt viel zu bestaunen. Das Labyrinth und der Energiesteinkreis laden zu längerem Verweilen ein - es sind nicht nur Schmuckstücke inmitten der Natur. Die Seele baumeln lassen ist auch in den Hängematten entlang des Weges angesagt.

Bei dieser gemütlichen Wanderung geht man über Fichtennadeln, über Gras und Wurzeln, über Kieselsteine, weiches Moos, Sumpf und durch frisches, kaltes Gebirgswasser. Die Teilstecken zwischen den Bächen sollten barfuß gegangen werden, ihre Sinne werden ungleich schärfer, Sie spüren neue Wahrnehmungen, vielleicht werden Kindheitserinnerungen wach! Die Wanderrunde ist mit besonderen Wegweisern gekennzeichnet: ein viereckiger Lärchenpflock mit einem Loch. Einkehrmöglichkeiten gibt es in den drei Hotels entlang des Weges der Sinne: Alpenhof Hubertus, Biohotel Grafenast, Ferienhotel Frieden und auch 2 km unterhalb des Weges der Sinne direkt an der Pillbergstraße beim Gasthof Sumperer.
Weiter lesen

Überblick

Information

Ort:Hochpillberg
Beste Jahreszeit:Frühling, Sommer, Herbst
Ausgangspunkt:Parkplatz Hochpillberg
Endpunkt:Parkplatz Hochpillberg
Wegbeschaffenheit:Forststraße und einfacher Waldweg
Empfohlene Ausrüstung:Gutes Schuhwerk, Regenschutz

Routentyp

Rundwanderung:Ja
Familienwanderung:Ja

Kontakt

Name:Tourismusverband Silberregion Karwendel
Straße/Nr.:Münchner Str. 11
Postleitzahl:6130
Ort:Schwaz
Telefon:+43(0)5242/63240
E-Mail:info@silberregion-karwendel.com
Homepage:www.silberregion-karwendel.com

Höhenprofil

GPS Track

Download

Ihr Routenplaner

Kartenansicht zurücksetzen

...









Anfahrt mit ...

Google Maps

Empfehlenswertes zu Weg der Sinne

Parkplatz am Hochpillberg

Parkplatz am Hochpillberg

star
star
star
Alpenhof Hubertus

Alpenhof Hubertus

  • Ort: Hochpillberg
  • Familienfreundlich
    Nähe Wanderweg
    Nähe Skipiste
    Wellness
    WLAN
    Haustiere erlaubt

    Ankommen und wohlfühlen im gemütlichen 40-Betten-Hotel auf 1.300 m Seehöhe, sonnig und absolut ruhig gelegen, ca. 10 km oberhalb der Silberstadt Schwaz.

    Info und Direkt Anfragen
Alpengasthof Loas

Alpengasthof Loas

  • Ort: Pill
  • Familienfreundlich
    Nähe Wanderweg
    Haustiere erlaubt

    Der Alpengasthof liegt in besonders ruhiger Lage auf 1.680 m Seehöhe mitten im Almgebiet.

    Mehr erfahren

Unterkünfte in der Region

Ferienhaus
Gasteiger

  • Ort: Stans
  • Natur erleben - Geschichte spüren

star
star
star
star
star
star
star

Biohotel
Grafenast

  • Ort: Hochpillberg
  • Sie werden von der unbeschreiblich schönen Lage, hoch über d…

Haus
Schallhart

  • Ort: Terfens
  • Unser Haus liegt in sonniger Lage direkt im kleinen Ort Terfens.

Gasthof
Sumperer

  • Ort: Pill
  • Unser gemütliches, familiär geführtes Haus liegt in ruhiger …

Gasthof
Einhorn Schaller

  • Ort: Schwaz
  • Der Traditionsgasthof Einhorn Schaller - die ideale Basissta…