Kapellenrundweg
Wandern

Der neue Kapellenrundweg führt an sechs Kapellen der Gemeinden Schwaz und Gallzein vorbei. Jede Kapelle hat ihre eigene Geschichte und ihren eigenen Charme.

Vom Ausgangspunkt, dem Parkplatz Silberwald, ist die Maria Zell Kapelle bereits zu sehen. Weiter geht es vorbei am Waldspielplatz Pflanzgarten zur zweiten Kapelle, der Simon-Juda Kapelle. Nach etwa 1,5 Stunden erreicht man die Höfe von Wahrbichl, wo sich die schindelverkleidete Spuring Kapelle und die relativ neue Herz Jesu Kapelle befinden. Danach folgt die Weissl Kapelle aus dem Jahr 1720 und schließlich die Rote Sand Kapelle, welche die sechste und letzte Kapelle des Rundweges ist. Nach weiteren 20 Minuten Gehzeit kehrt man zum Parkplatz Silberwald zurück.Rund um Schwaz sind zahlreiche, sorgfältig renovierte Kapellen aus der Blütezeit des Bergbaus erhalten. Für die Knappen waren sie Orte der Einkehr und Fürbitte nach der harten und riskanten Arbeit im Bergwerk. Etliche Kapellen wurden auch in der Nähe von Gehöften errichtet, womit sich die Bauern besonders im Winter den weiten Weg zur Kirche im Tal ersparten. Eine aussichtsreiche Wanderrunde führt auf Nebenstraßen und schattigen Waldwegen zu sechs dieser historischen Andachtstätten.

 

Überblick

Höhenmeter bergab:304 m

Information

Ausgangspunkt:Parkplatz Silberwald
Endpunkt:Parkplatz Silberwald
Wegbeschaffenheit:Großteils Forststraße und Wanderwege, kurzer Abschnitt (ca. 1,2km) asphaltierte Straße

Routentyp

Rundwanderung:Ja
Familienwanderung:Ja

Höhenprofil

GPS Track

Download

Anfahrt mit ...

Google Maps

Unterkünfte in der Region

Ferienwohnung
Steiger

  • Ort: Weer

Stoixnerhof

  • Ort: Schwaz

Ferienwohnung
Dolthof

  • Ort: Weerberg

Hotel
Pension Jägerhof KG

  • Ort: Kolsassberg

Loft
AIRBNB

  • Ort: Schwaz