Silberregion Karwendel

Naturpark Karwendel Naturschätze soweit das Auge reicht

Naturpark des Jahres 2020

Der Naturpark Karwendel ist ein einmaliger Ort, an dem Mensch und Tier in harmonischem Einklang und Miteinander leben. Für Wanderer und Naturverbundene gibt es gleich mehrere „Eintrittstore“ in die Wunderwelt des Karwendels. Zu Fuß kann "ihre Majestät" über Stans, Vomp oder Terfens in Richtung Lamsenjoch und Engalm erobert werden. Alternativ besteht auch die Möglichkeit über die Straße von Hinteriss zu den Eng Almen zu fahren, um von dort aus den einzigartigen Ahornboden mit seinen zahlreichen Naturschätzen zu bestaunen. Der Einkehrschwung in einer der urigen Hütten in Eng, dem ältesten Almdorf Tirols, ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Der Naturpark Karwendel wurde von einer unabhängigen Fachjury zum Naturpark des Jahres 2020 gewählt.

Wissenswertes

Der Naturpark Karwendel dient als Heimat vieler Tier- und Pflanzenarten.

Großer
Ahornboden

Schön, schöner, am schönsten - der Große Ahornboden.

Engalm

Im Herzen des Karwendegebirges liegt die wunderschöne Eng Alm.

Eng
Bus

Mit dem Bus zum Naturdenkmal "Großer Ahornboden".

Karwendeltouren

Das Karwendelgebirge entdecken - zu Fuß oder mit dem Rad.

Karwendelhütten

Auf den schönsten Hütten inmitten der Natur eine kurze Rast einlegen.

Anreise

Anreisemöglichkeiten in den Naturpark Karwendel.