455 - Kleiner Ahornboden – Hochalmsattel

455 - Kleiner Ahornboden – Hochalmsattel
Radfahren & Mountainbike

Eine Tour für echte Abenteurer: auf der Hochebene sind sie fern von öffentlichen Straßen, Lärm und Autoverkehr


Gleich rechts nach der Kreuzbrücke startet die Route durch das beeindruckende Johannestal. An der Wegkreuzung, bei der man links zur Falkenhütte gelangt (Sommersaison 2018 und 2019 geschlossen), nimmt man den rechten Schotterweg. Nach dem Denkmal "Hermann von Barth", einem berühmten Bergsteiger, der als Erschließer des Karwendels gilt, ist man schon so gut wie am »Kleinen Ahornboden«. Das letzte Stück führt über den groben Fahrweg hinauf bis zum Hochalmsattel.

Besonderheit: Diese Hochebene ist eine landschaftliche Besonderheit, da hier keine öffentliche Straße hinführt und somit nur Wanderer und Radfahrer den kleinen Ahornboden entdecken können.

Anbindung: 454
 

Überblick

Schwierigkeit:schwierig / schwarz

Information

Ausgangspunkt:Hinterriss Kreuzbrücke
Endpunkt:Hochalmsattel

Ihr Routenplaner

Kartenansicht zurücksetzen

Von Innsbruck nach 455 - Kleiner Ahornboden – Hochalmsattel









Anfahrt mit ...

Google Maps

Unterkünfte in der Region

Ferienwohnung
Maria & Luis

  • Ort: Kolsass
  • Genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf das Karwendel, da…

Pension
Steiner

  • Ort: Weerberg
  • Die Pension Steiner auf 1.200 m Seehöhe ist ein Kraftort mit…

Ferienhaus
Chalet Schlossblick

  • Ort: Vomp
  • Das komfortable Chalet in traditioneller Holzbauweise mit 11…

star
star
star
star

Ferienwohnung
Looshaus