Freundschaftsradroute München–Venedig

Freundschaftsradroute München–Venedig
Radwandern

Fahrradfahren verbindet Reisen mit Sport, Länder mit Menschen, Natur mit Kulturerlebnissen und kulinarischen Genüssen. Genussvoll geht es durch drei Länder, drei Klimazonen, alpin-mediterrane Lebenswelten und fünf Erlebnis-Welten.


Im ersten dieser jeweils charakteristischen Erlebnis-Abschnitte der alpenübergreifenden Fernradroute »münchen venezia« ist das Element Wasser ständiger Begleiter.

Im Fokus des zweiten Abschnitts »Schatzkiste Tirols« stehen die Tiroler Bergbautradition bis hin zu zahlreichen Kultur- und Naturschätzen am Wegesrand. Dies ist der Abschnitt, der sie durch die Silberregion Karwendel führt.

Gleich hinterm Brennerpass ist Abschnitt drei mit »Alpin-mediterranem Lebensgefühl« erreicht. Südtirols einzigartige Alpin-Landschaft samt Charme des mediterranen Südens lässt sich in den Orten erleben.

Im vierten Routenteil dominiert das UNESCO Welterbe Dolomiten.

Auf dem fünften, eben verlaufenden Abschnitt – »Gärten Venedigs & Art Cities« – durch die venezianische Ebene, tauchen Fahrradfahrer in das Flair der weltberühmten Lagunenstadt und, wer mag, ins Meer bei Jesolo ein.

Überblick

Schwierigkeit:schwierig / schwarz

Information

Ausgangspunkt:München
Endpunkt:Venedig

Information

Ort:München - Venedig

Höhenprofil

GPS Track

Download

Ihr Routenplaner

Kartenansicht zurücksetzen

Von Innsbruck nach Freundschaftsradroute München–Venedig









Anfahrt mit ...

Google Maps

Unterkünfte in der Region

Gästehaus
Hechenblaikner

  • Ort: Buch in Tirol

Das
Urgestein

  • Ort: Stans

Stoixnerhof

  • Ort: Schwaz

Hotel
Sonnenresidenz Friedheim

  • Ort: Weerberg

Wellnesshotel
Schwarzbrunn

  • Ort: Stans