Sportklettern: Dreamland / Lamsenspitze

Sportklettern: Dreamland / Lamsenspitze
Sportklettern

Dreamland / Lamsenspitze

Der Klettergarten befindet sich am Fuße der Lamsenspitze in hochalpinem Gelände. Sollten sich Seilschaften in den Mehrseillängenrouten über dem Klettergarten befinden, ist von der Benützung  des Klettergartens auf Grund möglichen Steinschlages abzuraten. Auf einen Helm darf keinesfalls verzichtet werden. Der Klettergarten wurde 2001 eingerichtet und ist mit Klebeankern und M12 Expressankern ausgestattet. Teilweise werden bis zu 14 Exen benötigt. Die Routennamen sind angeschrieben. Vorsicht beim Abseilen - einige Routen sind bis zu 50 Meter lang!

Information

Routenanzahl:10
Anreise, öffentlicher Verkehr:Der Klettergarten ist von der Lamsenjochhütte in ca. 30 Minuten zu erreichen. Der kürzeste Zustieg zur Hütte erfolgt von der  Gramaialm (Mautstraße von Pertisau/Achensee) in  ca. 2 Stunden.
Seehöhe:2250
Exposition:O
Ausgangspunkt(e), Zustieg(e), Lage:Ca. 30 Minuten von der Lamsenjochütte
Infos auf Climbers Paradise:www.climbers-paradise.com

Schwierigkeit

Anzahl der Routen im 3ten Schwierigkeitsgrad:1
Anzahl der Routen im 4ten Schwierigkeitsgrad:3
Anzahl der Routen im 5ten Schwierigkeitsgrad:3
Anzahl der Routen im 6ten Schwierigkeitsgrad:2
Anzahl der Routen im 7ten Schwierigkeitsgrad:1

Ihr Routenplaner

Kartenansicht zurücksetzen

Von Innsbruck nach Sportklettern: Dreamland / Lamsenspitze









Anfahrt mit ...

Google Maps