Tiroler Sonnwendfeuer - Silberregion Karwendel

Tiroler Sonnwendfeuer

Staunend und voll Ehrfurcht blickt man auf die brennenden Berge. Zur Sommersonnenwende werden die Berge der Silberregion Karwendel zur prachtvollen Kulisse für ein flammendes Schauspiel. Beim Brauchtum der Bergfeuer sind lange Feuerketten und Feuerbilder auf den Graten und Bergrücken zu sehen, tauchen diese in ein mystisches Licht und versetzen Einheimische und Gäste gleichermaßen in Staunen. Es ist der längste Tag und die kürzeste Nacht des Jahres. Die Sonnwendfeuer sind Brauchtum, Kulturgut und Kunst zugleich. Was heute die Augen verzaubern soll und den Alpenraum in ein mystisches Licht taucht, hat seinen Ursprung in der bäuerlichen Kultur.

Sonnwendfeuern am Kellerjoch

1000

flackernde Lichter erhellen den Berg