Meldegesetz
& elektronisches Meldewesen

Alle Informationen zum Meldegesetz finden Sie hier.
Das elektronische Meldewesen bietet viele Vorteile 

Ortstaxe Information
Aufenthaltsabgabe in der Silberregion Karwendel

Aufgrund des Aufenthaltsabgabengesetzes der Tiroler Landesregierung unterliegen alle Nächtigungen im Rahmen des Tourismus einer Abgabepflicht (§3, Abs. 1). Die sogenannte Ortstaxe oder Kurtaxe wird unabhängig vom Unterkunftspreis eingehoben und dient zur Aufrechterhaltung der Infrastruktur in der Silberregion Karwendel wie Instandhaltung der Wege, Regiobus, Loipennetz, Beschilderung, etc.  Für das Gebiet des Tourismusverbandes Silberregion Karwendel beträgt die Aufenthaltsabgabe pro Person € 0,90 je Nächtigung. Nicht abgabepflichtig sind Nächtigungen von Personen bis zum Ende des Kalenderjahres, in dem sie den 15. Geburtstag feiern. Mehr zu Ausnahmen unten.


Weitere Ausnahmen

Nicht abgabepflichtig sind (§4, Abs. 1):

  • Nächtigungen von Personen in der Gemeinde, in der sie ihren Hauptwohnsitz haben;
  • Nächtigungen im Rahmen der Ausübung einer Erwerbstätigkeit, sofern der ununterbrochene Aufenthalt mehr als zehn Nächtigungen dauert, oder der beruflichen Aus- und Weiterbildung, mit Ausnahme von Nächtigungen im Rahmen von Kongressen, Tagungen, Seminaren und dergleichen;
  • Nächtigungen im Rahmen von lehrplanmäßigen Veranstaltungen von öffentlichen Schulen, Hochschulen oder Universitäten;
  • Nächtigungen von Personen bei einem Verwandten oder Verschwägerten in auf- oder absteigender Linie, einem Geschwisterkind oder einer Person, zu der sie noch näher verwandt oder im gleichen Grad verschwägert sind;