Veranstaltung: Die Austreibung des Bösen

Veranstaltung
Die Austreibung des Bösen

08.07.2021
20:30 Uhr

Eine Tiroler Dämonen-Geschichte

"Die schönste List des Teufels ist es, uns davon zu überzeugen, dass es ihn nicht gibt" (Charles Baudelaire) - Vielleicht mag sich manch Tiroler Zeitzeuge noch daran erinnern: ein exorcismus contra daemonem wurde vorgenommen gegen eine Theatergruppe, die in den 80er Jahren sehr provokativ und nicht weniger innovativ das Establishment vor den Kopf gestoßen hat. Im Mittelpunkt ein Pater, der mit Brevier und Rosenkranz bewaffnet, diesen vermeintlich dunklen Mächten entgegentritt. Die Story bleibt wahr, aber mit viel dichterischer Freiheit formen wir darüber eine spannende und mitunter auch skurrile Theatergeschichte. Text & Regie: Chris Kohler, Theater "Wortauftritt" mit: Roland Eisner, Michaela Schalk, Christine Stöckl, Julia Wimmer, Bernhard Schiestl, Peter Rittinger. Bühne: Jones, Technik: Bernhard Edelbauer

keine Angabe
Ort und Kontakt
Straße:BH-Hof
Stadt:6130 Schwaz
Telefon:05242/6960-319
Email:c.schmarl@schwaz.at
Ihr Routenplaner zum Event

Von Innsbruck nach









Unverbindliche Anfrage zur Veranstaltung

Die Austreibung des Bösen

Persönliche Angaben (optional)

Kontakt

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.