Veranstaltung
10. Naturfreunde Nachtskitourenlauf

15.02.2019
19:00 Uhr

Von der Grafenast Liftstation zum Berggasthof Hecher (532 Hm) auf Tourenskiern oder Schneeschuhen - Durchschnittszeit zählt!

Im Vordergrund stehen der Spaß und die Freude an der persönlichen Leistung.

Start frei zum 10. Jubiläums Naturfreunde Nacht-Skitourenlauf am Fr 15.02.2019:
19.00 Uhr Massenstart für Skitouren Teilnehmer bei der Kellerjochbahn Liftstation Grafenast, Hochpillberg, auf 1352 m
Ziel: auf 1884 m beim Sportgasthof Hecher (Höhenmeter Gesamt: 532)

EINZEL- oder TEAMTEILNAHME (mit 4 Personen) möglich.

Jubiläums-Geschenk für alle Teilnehmer!

Nenngeld gestaffelt pro Person:
1) bis DO 31.01.2019:
8 € NF Mitglieder / 10 € für Nichtmitglieder
2) zwischen FR 01.02.2019 und MI 13.02.2019:
15 € Einheitspreis pro Person

Nennungsschluß:
MI 13.02.2019, 24:00 Uhr
Nachnennung im Startgelände:
FR 15.02.2019 von 17:30 bis 18:15 Uhr
20 € Einheitspreis pro Person

Startnummernausgabe: 17:30 – 18.30 Uhr im Startgelände, mit Bezahlung des Nenngeldes

Parken: beim Lift-Parkplatz Grafenast (kostenlos für die Teilnehmer!)
Einzelwertung. Es gibt auch die Möglichkeit einer 4er-Teamteilnahme.
Zeitnehmung: Durchschnittszeit Wertung. Die Bestzeit wird unter anderem ermittelt.

Preisverteilung: mit tollen Sachpreisen, nach dem Skitourenlauf im Sportgasthof Hecher
Hauptpreise: 1 Paar Skitourenskier,
2 Nächtigungen in der Waldhütte
www.wald-huette.at
Steigfell
Startnummern-Tombola: nach der Siegerehrung
mit brauchbaren Sachpreisen

Der Verein und die Organisatoren übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, Unfälle und Verletzung.
Weiter lesen


Normalpreis: € 15,00; ermäßigt: € 8-10,00
Kontakt für weitere Informationen
Straße:Liftstation Grafenast/Pillberg
Stadt:6136 Pill
Telefon:0650-9534034
Email:monisilan@hotmail.com
Ihr Routenplaner zum Event

...









Anfahrt mit ...
Google Maps

Verbindliche Anmeldung zur Veranstaltung

10. Naturfreunde Nachtskitourenlauf

Persönliche Angaben und Details für Event 

Kontakt

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.