Buch in Tirol
Die Silberregion

Einzelstücke prägen das unscheinbare Dorf - Willkommen im zauberhaften Buch in Tirol


Das Dorf liegt auf 560 Metern Seehöhe beschaulich am Fuße des Kellerjochs. Mit seinen 2.400 Einwohnern gehört Buch in Tirol zu einem Geheimtipp für erholsame Urlaubstage - fernab von Stress und Hektik. Die gemütliche Gemeinde bietet einige versteckte Plätze, die einem die Natur ein Stückchen näher bringen.

Auf einer Wanderung im scheinbar unscheinbaren Dorf entdeckt man so manches Einzelstück, das man kein zweites Mal in ganz Tirol findet.
Entlang des Bibelweges  begibt man sich auf eine wunderbare Reise in die Vergangenheit. So stößt man unter anderem auf die größte Fichte in Tirol, die Notburgakapelle, die Burgruine Rottenburg und den Bucher Wasserfall. Diese Orte waren im Mittelalter Zentren der Edelleute und Adeligen sowie wirtschaftliche Drehscheibe und Verwaltungszentrum von Tirol. Die Heilige Notburga verbrachte im 13. Jhd. ca. 20 Jahre als Dienstmagd bei den Rottenburger Grafen. Ihr zu Ehren wurde der Notburgasteig geschaffen.
Buch in Tirol
Kontakt
Name:Gemeinde Buch in Tirol
Straße / Hausnummer:St. Margarethen 108
Postleitzahl:6220
Ort:Buch in Tirol
Telefon:+43(0)5244/62496
E-Mail:gemeinde@buch.tirol.gv.at
Homepage:www.buch.tirol.gv.at
Ihr Routenplaner
Kartenansicht zurücksetzen

...









Empfehlenswertes zu Buch in Tirol

Tourismus-Infostelle Gemeindeamt Buch

Tourismus-Infostelle Gemeindeamt Buch

  • Ort: Buch in Tirol
  • Im Gemeindeamt von Buch finden Sie kostenlose Informationen Rund um die Silberregion Karwendel.

    Mehr erfahren

Mehr aus Orte

Terfens

Ruhiges Erholungsdorf auf der Sonnenseite des Inns.

Pill

Ein Dorf mit gelebtem Brauchtum und Tradition.

Schwaz

Die Silberstadt mit unzähligen Schätzen und charmantem Flair.